Ihre Seiten für Gesundheit und Weiterbildung

Erstattung durch die Krankenkassen

Bitte fragen Sie vorher Ihre Krankenkasse

Aufgrund der Vielzahl der Krankenkassen und deren verschiedenen und sich ständig ändernden Regelungen machen wir grundsätzlich keine verbindlichen Angaben zum Zuschussverhalten der Krankenkassen. Dies betrifft Kurse und Seminare in den Bereichen Schwangerschaft und Geburt, Prävention und Rehasport. Bitte fragen Sie deshalb vor jeder Anmeldung bei Ihrer Krankenkasse nach, ob und inwieweit die Veranstaltung bezuschusst wird - alle relevanten Kurs- und Dozenten-Informationen stehen auf unserer Webseite.

Kurse Schwangerschaft und Geburt

Bei den Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskursen bezuschussen die meisten Krankenkassen 6,80 EUR je Anwesenheitsstunde (60 Minuten) bei Vorlage unserer Teilnahmebescheinigung. Die Teilnahmebescheinigung wird in der letzten Kursstunde ausgegeben und von Ihnen unterschrieben. Sollten Sie in der letzten Stunde nicht anwesend sein, muss die Bescheinigung in der Geschäftsstelle gemäß Anwesenheitsliste unterschrieben und abgeholt werden.

Kurse Prävention

Bei allen Präventionskursen erhalten Sie in der letzten Stunde bei mindestens 80 % Anwesenheit gemäß Anwesenheitsliste eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse.

Rehabilitationssport

Rehasport kann nur von Behindertensportvereinen mit den Krankenkassen abgerechnet werden. Das ZSM am EVK Köln ist eine Klinikeinrichtung und kein Verein, deshalb ist Rehasport hier nicht kostenlos möglich. Trotzdem erhalten Sie eventuell eine Förderung bei unseren ZSM-Kursen, und zwar wenn Sie keinen geeigneten Anbieter in Wohnortnähe finden. Bitte fragen Sie vorher Ihre Krankenkasse.

Bei PUR am EVK Bergisch Gladbach besteht die Möglichkeit zu Rehasport beim „Verein für Prävention und Rehabilitation“- bitte erkundigen Sie sich dort unter der Tel.-Nr. 02202-9697910 sowie auf der Webseite www.evk.de.

Nach oben